Gegenstand

software.thomasjacob.de ("Diese Site") ist eine Web-Site, die Freeware- und Shareware-Software ("Software") zum Download anbietet, zumeist für das Microsoft-Windows-Betriebssystem. Desweiteren können hier lizenzierende Key-Codes ("Lizenzen") käuflich erworben werden, um die Shareware-Software permanent benutzen zu dürfen. Sämtliche Software auf Dieser Site ist Copyright (C) 2018 Thomas Jacob, Hamburg, Deutschland (der "Autor").

Bitte schauen Sie stets auf Diese Site für die aktuellste Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche für Sie zutrifft.

Rechte des Nutzers

Sie dürfen die Software nur herunterladen, aufbewahren, benutzen, kopieren, weitergeben und/oder eine Lizenz erwerben, wenn Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelesen und verstanden haben, sowie ihnen vollständig zustimmen.

Sie dürfen alle Software-Distributionen auf Dieser Site nur in ihrer originalen, unveränderten Form kopieren und weitergeben, und Sie dürfen keine Gebühr verlangen, außer ggf. für den physischen Akt, eine Kopie herzustellen. Wenn Sie dies tun, dürfen Sie keinen Teil der Distribution entfernen, hinzufügen oder abändern, weder Quellcode, Objektcode, ausführbare Programme, die AGB, noch irgendeinen anderen Inhalt. Die AGB, sowie jeder andere Teil muss stets in der Distribution enthalten sein. Kein Teil der Distribution darf von dem Rest getrennt werden, und weder ein Teil der Distribution noch die Distribution als Ganzes darf in irgendeine andere Software integriert werden, außer, dies ist zuvor schriftlich gestattet worden.

Shareware

Manche Software Dieser Site wird als Shareware vertrieben. Sie dürfen die Distribution solcher Software so lange Sie mögen behalten, wenn Sie sie jedoch das erste Mal nutzen, beginnt Ihr Bewertungszeitraum und beträgt von diesem Zeitpunkt an 28 Kalendertage. Während des Bewertungszeitraum bietet die Software nicht die volle Funktionalität und/oder hindert Sie daran, sie in ihrer Vollständigkeit zu nutzen. Wenn Ihr Bewertungszeitraum vorüber ist, müssen Sie einen lizenzierenden Key-Code für die Software erwerben oder Sie dürfen die Software nicht weiter verwenden. Bevor Sie die Software erneut nutzen dürfen, müssen Sie eine gültige Lizenz erworben haben. Nachdem der Bewertungszeitraum vorüber ist, erhalten Sie keinen erneuten Bewertungszeitraum, weder nachdem Sie die Software neu installiert haben, noch wenn Sie sie auf einem anderen Computer nutzen.

Sie können einen lizenzierenden Key-Code auf der Kaufen-Seite Dieser Site erwerben, oder indem Sie die Kaufen-Links auf den Detailseiten verfolgen. Dabei werden Sie auf die sicheren Seiten des Zahlungsdienstleisters PayPal weitergeleitet. Nachdem Sie die Lizenz vollständig bezahlt haben, erhalten Sie eine Email, in der Ihr persönlicher Key-Code für die Software enthalten ist. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Sie die Software nutzen, auch wenn Ihr Bewertungszeitraum vorüber ist. Es werden keine Medien versandt, Sie erhalten lediglich den Key-Code in der Email. Sämtliche Shareware-Software, die auf Dieser Site erhältlich ist, funktioniert sowohl zur Bewertung, als auch für die endgültige Nutzung der Software, wenn Sie die Lizenz erworben haben. Eine Einzelbenutzer-Lizenz gestattet Ihnen, die Software auf maximal einer Maschine gleichzeitig zu verwenden. Um die Software auf mehreren Maschinen gleichzeitig zu nutzen, müssen Sie eine Lizenz mit der entsprechenden Anzahl Benutzer erwerben. Bei Privatkunden ist die Lizenz personengebunden, sie ist nur für den Käufer gültig und nicht übertragbar. Bei Geschäftskunden wird die Lizenz für die Firma ausgestellt, sie ist nur für die Firma und ihre Angestellten gültig und ebenfalls nicht übertragbar.

Bibliotheken

Manche Software Dieser Site stellt eine Software-Bibliothek dar, die nicht eigenständig, sondern nur in Kombination mit anderer Software genutzt werden kann. Für diese Bibliotheken kommen folgende Klauseln abweichend zu den obigen Klauseln zur Anwendung:

Sie können die Bibliothek nur auf zwei Weisen nutzen. Sie können sie in der originalen, unveränderten Form (im Quellcode etc., nicht übersetzt) kopieren und verbreiten, in diesem Fall findet I. Anwendung. Oder Sie kopieren, nutzen und verbreiten sie zusammen mit Software, die Sie hergestellt haben, in diesem Fall findet II. Anwendung. Die Bibliothek darf auf keine andere Weise kopiert, benutzt und/oder vertrieben werden.

I. Sie dürfen das ursprünglich vertriebene Bibliothek-Archiv ("Distribution") nur in seiner originalen, unveränderten Form (im Quellcode etc., nicht übersetzt) kopieren und weitergeben, und Sie dürfen keine Gebühr verlangen, außer ggf. für den physischen Akt, eine Kopie herzustellen. Wenn Sie dies tun, dürfen Sie keinen Teil der Distribution entfernen, hinzufügen oder abändern, weder Quellcode, Objektcode, ausführbare Programme, die AGB, noch irgendeinen anderen Inhalt. Die AGB, sowie jeder andere Teil muss stets in der Distribution enthalten sein. Kein Teil der Distribution darf von dem Rest getrennt werden, und weder ein Teil der Distribution noch die Distribution als Ganzes darf in irgendeine andere Software integriert werden. Wenn Sie dies planen, muss es auf die Weise geschehen, die in II. beschrieben ist.

II. Software, die mit Hilfe der Bibliothek entwickelt wurde und/oder zur Laufzeit abhängig von der Bibliothek ist, darf kommerziell und/oder nichtkommerziell vertrieben werden, so lange der größte Teil der Software nicht die Bibliothek selbst ist. Die Bibliothek darf zu diesem Zweck Ihrer Software hinzugefügt werden, wenn ihr Quellcode nicht verändert worden und sie anschließend in Object-Code oder ausführbaren Code übersetzt und mit Ihrer Software gebunden worden ist. Keine Debugging-Information darf in der übersetzen Form enthalten sein, und Ihre Software darf keinen Quellcode der Bibliothek enthalten, weder einen Teil, noch die Bibliothek als Ganzes. Die Bibliothek muss in ihrer übersetzten Form stets als Ganzes hinzugefügt werden, und sie wird dadurch nicht Ihr geistiges Eigentum. Das Copyright der Bibliothek verbleibt weiterhin bei ihrem Autor. Sie dürfen desweiteren nur mittelbar mit der Bibliothek wirtschaftlichen Profit erzielen, beispielsweise, weil Ihre eigene Software diese nutzt, die Funktionen Ihrer eigenen Software aber weiterhin im Vordergrund stehen.

Haftungsausschluss

Unabhängig davon, ob Sie eine Lizenz erworben haben, wird keine Gewähr für die Software gegeben, in dem Umfang, der entsprechend anwendbarem Gesetz zulässig ist. Solange es nicht schriftlich gegenteilig angegeben ist, bieten der Copyright-Inhaber und/oder andere Parteien die Software ohne Mängelgewähr irgendeiner Art an, weder ausdrücklich, noch implizit, was unter anderem, aber nicht ausschließlich die allgemeine Gebrauchstauglichkeit einschließt. Das gesamte Risiko an Qualität und Performance der Software liegt bei Ihnen. Falls sich die Software als fehlerhaft erweist, übernehmen Sie die gesamten Kosten für notwendige Bearbeitung, Reparatur und/oder Korrektur. In keinem Fall, außer dies wird durch anwendbarem Gesetz gefordert oder es wurde schriftlich zugesichert, kann der Copyright-Inhaber oder eine andere Partei, die die Software verändern und/oder weitervertreiben darf, für Schäden haftbar gemacht werden, einschließlich allgemeiner, spezieller und beiläufiger Schäden und Folgeschäden, die aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Software entstanden sind, auch wenn der Copyright-Inhaber vorher auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurde. Dies schließt den Verlust von Daten oder die fehlerhafte Wiedergabe von Daten, entgangenen Geschäftsgewinn, Betriebsunterbrechungen, entgangene Geschäftsinformation oder anderen wirtschaftlichen Verlust ein.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Thomas Jacob, Salomon-Petri-Ring 19, 22117 Hamburg, oder über dieses Web-Formular.

Das Widerrufsrecht erlischt, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausgeübt hat. Dies ist u.a. dann der Fall, wenn der Lizenz-Schlüssel in der Software verwendet und aktiviert wird.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Salvatorische Klausel

Sollte eine der oben genannten Klauseln rechtlich unzulässig oder nicht durchführbar sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen der undurchführbaren Klausel soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die AGB mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Klausel verfolgt haben.